Eine   Ebene  Sie befinden sich auf der Homepage von lump007

https://de.wikipedia.org/wiki/ZDFMainz-ZDF-Sendezentrum auf dem Mainzer Lerchenberg  INFO - LINK

Foto: ZDF

Im Bau 1892
ZDF Studio im Bau 1982 + 2010
yourtube Video

Blick in die Studios des ZDF

     

Die ZDF-Zentrale (Verwaltungsgebäude) in Mainz-Lerchenberg. Das Sendezentrum mit dem Fernsehgarten liegt verdeckt dahinter.

 

Redaktions- und Verwaltungsgebäude in Mainz

 

Die Planungen sahen von vornherein einen zentralen Standort für alle Abteilungen vor. Hierzu kaufte das ZDF am 25. Juni 1964 ein 1,04 Mio. m² großes, im Mainzer Stadtteil Lerchenberg gelegenes Grundstück. Im ersten Bauabschnitt konnte ein Gebäude für die Übertragungswagen Anfang 1967 bezogen werden; der zweite Abschnitt, das 14-stöckige Redaktions- und Verwaltungsgebäude im Frühjahr 1974.

Am 15. September 1977 begannen die Erdarbeiten für den 3. Bauabschnitt des Sendebetriebsgebäudes, einen von der Planungsgruppe Stieldorf entworfenen Rundbau (mit dem größten Durchmesser von 166 Metern). Nach sechsjähriger Bauzeit nahm dann schließlich am 6. Dezember 1984 das neue Sendezentrum (das größte in Europa) seinen Betrieb auf.

Die Verbundenheit des Stadtteils spiegelt sich auch im Wappen wider.

Am 17. Juli 2009 ging ein neues Fernsehstudio in Betrieb. Es wird für die aktuellen Nachrichtensendungen verwendet und ist derzeit ein nicht HD-fähiges, aber Virtuelles Studio. Im senderinternen Jargon wird es die "Grüne Hölle" genannt, weil die Wände komplett grün sind, um dort die Hintergründe und 3D-Grafiken digital hinein projizieren zu können. [1] 30 Millionen

 Euro hat das Studio laut Medienberichten gekostet.[2]

Leider ist diese schoene Animation nicht mer Online

360 Panoramen vom ZDF-Sendezentrum