Diashow:  Starten | Beenden
Voriges  |   Pos. 1  |   Nächstes
 
 
Beschriftung
Als der eigentliche Bunker fertig war, wurde er mit Erdreich ueberschuettet und im Abstand von 1,5 m wurde nochmals ein Betonpilz ueber den Ganzen Bunker gemacht. Diese 6000 qm Beton wurde in einer Charge gegossen. Die Schwierigkeit diese Unternehmens bestand darin, daß der ganze Druck sich in den Spitzen der Schalung ansammelte. Danach wurde nochmals Erde auf den Betonpilz gegeben. Vom eigentlichen Bunker war nichts mehr zu sehen
Diashow:  Starten | Beenden
Voriges  |   Pos. 1  |   Nächstes