Diashow:  Starten | Beenden
Voriges  |   Pos. 1  |   Nächstes
 
 
Beschriftung
Während es in Deutschland immer noch üblich ist, das Fleisch abzuhängen (Brauch aus dem Mittelalter zur Sicherstellung der Qualität des Fleisches) wird das Fleisch in Argentinien direkt verarbeitet und gleich verkauft und behält so seinen Geschmack. Das Resultat ist, dass das Fleisch des Asados viel kräftiger schmeckt, als man es in Deutschland gewohnt ist. Dieses Asadofleisch braucht daher auch nicht viel Zubereitung, nur mit etwas Meersalz und ein wenig Zitronensaft wird üblicherweise das Fleisch vor dem Grillen “behandelt”. -------------------------------------- Der Grill wird angefeuert
Diashow:  Starten | Beenden
Voriges  |   Pos. 1  |   Nächstes