Zurueck

  Bulgarien Sonnenstrand 1986  
  Link Sonnestrand Internet INFO Link Sonnenstrand  
 
Thumbnail Image Table
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub (14 Tage). G.Bos____ -Juergen Pohl-V. Bosbach-Dajana Bosbach
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Der Flug ging nach Burgas. Von da aus ging es mit dem Bus ca 40 km zum Sonnenstrand in die Hotels
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Am Flughafen warten wir dann auf den Abfug
 
 
 
 
Info Netz Linkk INFk    Die Machine Tupolev 154 ( WEB Info Wikipedia )
 

1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Der Flug ging mit der Balkan Air. Erst 2016 habe ich erforscht das es sich um eine Tupolev TU 154 gehandelt hat
Beschriftung  
   
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub, Verena Dajana und Gabi flogen das erste mal mit einem Flugzeug
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub, Verena Dajana und Gabi auf der Treppe ins Flugzeug
 
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154. In der Machine
 
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154. In der Machine
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154. In der Machine
 
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154
 
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154
 
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154
 
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154
 
Beschriftung
Balkan - Airlines - Tupolev - TU 154
 
Beschriftung
Ankunft in Burgas ( am Aeroporto Burgas ). Das war noch alles gemuetlicher damals
 
 
 






Beschriftung
 
 
 
Sex ALK Drogen Prostution Schwule Hoellenmusik

 

Das machen die Touristen aus der Kultur dieser Völker Schweine benehmen sich gesitteter

Bulgarien Urlaub 1986. Der Sonnenstrand ist der größte Badeort in Bulgarien. Er liegt an der südlichen Schwarzmeerküste und verfügt über 8 Kilometer lange und bis zu 150 Meter breite schöne Strände mit feinem Sand. 30 km. vom Badeort entfernt befindet sich Burgas – die zweitgrößte Stadt, die am Meer liegt. Jedes Jahr ist der Sonnenstrand von vielen Touristen besucht und bis heute ist er einer der beliebtesten Badeorte in Bulgarien. In der Nähe von Sonnenstrand befindet sich das massive Gebirge “Stara Planina”, was der Sonnenstrand noch mehr attraktiv und anlockend für die Touristen macht. Auf der Bulgarien Sonnenstrand Karte seht ihr alle tolle Plätze in diesem Badeort. Hier findet ihr die günstigsten Hotels am Sonnenstrand Als der größte Badeort in Bulgarien bietet Sonnenstrand zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten nach jedem Geschmack an. Er eignet sich für junge Leute, Familien, Senioren – jeder kann für sich etwas Passendes finden. Einerseits gibt es ruhige Plätze mit schöner Natur für die Touristen, die sich gelassen fühlen wollen. Andererseits können die jüngere Leute die Bulgarien Sonnenstrand Party`s genießen.

Beschriftung

NESSEBAR

1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Slanchev bryag geschrieben, bulgarisch, wörtlich: ‚sonnige Küste‘, in Deutschland als Sonnenstrand bekannt) ist ein bulgarischer Badeort am Schwarzen Meer in der Bucht von Nessebar im noerdlichen Teil des Golfs von Burgas. Sonnenstrand ist der größte Tourismusort des Landes. Die nächste Großstadt ist die Provinzhauptstadt Burgas, rund 38 Kilometer südlich entfernt. 1989 verfügte der Badeort über 108 Hotels mit über 27.000 Betten und über 130 Restaurants. Heute sind es über mehrere hundert Restaurants, Bars und Kneipen sowie mindestens 800 Hotels (der Großteil wurde Anfang der 2000er Jahre erbaut), in denen über 200.000 Menschen untergebracht werden können. Der Strand ist acht Kilometer lang und bis zu 100 Meter breit. Südlich ist der Sonnenstrand mit Nessebar, beziehungsweise Rawda und im Norden mit Sweti Wlas zusammengewachsen. Sonnenstrand ist für sein intensives Nachtleben mit zahlreichen Bars, Pubs und Clubs bekannt und vor allem bei jüngeren Menschen beliebt
Beschriftung
       
 

 


 

 

 

Hotel Bewertung
---------------------
Web Video Hotel

YoueTube
-----------------

WEB LINK Google
Das Hotel "Delfin" befindet sich in erster Linie im suedlichen Teil des Komplexes Sonnenstrand. Das Hotel ist im Jahr 2003 vollkommen renoviert und bietet seinen Gaesten 90 Doppel und 30 Dreizimmer und 8 Appartamente an. Alle mit einen wunderschoenen Blick auf den See. Die Zimmer sind modern ausgeruestet und verfuegen ueber Telefon, Air-conditioner, Mini-Bar, TV sat. Das Restaurant zum Hotel bietet Spezialitaeten der Bulgarischen und Europaeischen Kueche an. Zur Bequemlichkeit der Gaeste bietet das Hotel Room Service an. In der Bar und in der Lobby-Bar koennen Sie eine groesse Vielfalt von bulgarischen und Importgetraenke und Koktails finden.Das Hotel verfuegt ueber einen offenen Schwimmbecken fuer Kinder und Erwachsene, eine Wasserbar, ein Barbecue und ein Kinderspielplatzt. Die Gaeste vom Hotel koennen einen Fitness Saal, eine Sauna und ein Massage-Kosmetik Salon benutzen.
 
Beschriftung
Bulgarien Urlaub 1986. Hotel Sirena Delphin liegt unmittelbar am Strand
 
Beschriftung
Bulgarien Urlaub 1986. Hotel Sirena Reception
 
Beschriftung
Bulgarien Urlaub 1986. Hotel Sirena die neue Reception
 
Beschriftung
Die Zimmer waren fuer heutige Verhaeltnisse spartanisch ausgestattet
Beschriftung
Das Hotel wurde aber total renoviert zuletzt noch 2013
Beschriftung
Blick vom Zimmer zum Strand hin. Ueber einen Bretterweg kam man zum 50 m entfernten Strand. Da lag diese zum Restaurant umgebaute Schiff. Die Fregatta
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Vor unseren Hotel war ein altes Segelschiff die Fregatte. Dort befand sich ein Restaurant. Abends war das Schiff schoen beleuchted
Beschriftung
Bulgarien Urlaub 1986. Hotel Sirena. Der Essraum
Beschriftung
Bulgarien Urlaub 1986. Hotel Sirena. Der Essraum Neuerdings soll das Hotel renoviert sein. Aber 1982 Kann man schon von einer Zumutung sprechen. Ab und zu hiess es einfach die Menues gibt es nicht ! Morgends der Kaffee war ungeniesbar, so das wir und Express Kaffe kauften. Und meistens gingen wir dann ausserhalb essen. Weil das Essen im Hotel konnte man als Schlangenfrass bezeichnen. Noch nicht mal Frisch Milch gab es für unsere kleinere Tochter Das essen war zu dieser Zeit nicht so gut. es galt ja noch als Ostblock Staat. Wir kauften uns Express Pulverkaffe. Auch wenn das Essen alle war wurde nichts nachgereicht.
Beschriftung
Das essen war zu dieser Zeit nicht so gut. es galt ja noch als Ostblock Staat. Wir kauften uns Express Pulverkaffe. Auch wenn das Essen alle war wurde nichts nachgereicht.Heute scheint das Essen doch besser zu sein
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Mit einem Boot fuhren wir zu einer Veranstaltung
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dort angekommen gab es erst mal was zu essen. Verena sucht sich etwas aus
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub, Ea gab dort Kinder Atraktionen. Dajana hier auf dem Arm von dem Cruse
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es wurden Kinderwettrennen veranstalted. Dajana hier beim flitzen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Robinson und sein Freund Freitag. Die zwei Deppen rissen dann hier Ihre Robinson Show ab
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die zwei Deppen bei Ihrer Shop
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Verena hier bei einer anderen Reisegruppe
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Der Strand vor unserem Hotel. Dort lief eine Mole ins Meer
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub Nur sehr selten ist der Strand so frei von Touristen wie hier anzutreffen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Am Strand Dajana und Verena beim Sandburgen bauen
 
Beschriftung

1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Gabi und Dajana im Wasser. Ob wohl es kein offizieller FKK Strand war liefen viele Frauen oben ohne. Es hat aber niemand gestört (warum auch ? )

 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Das war fuer die Wasserratte Dajana sehr schoen. Am liebsten paddeln mit der Luftmatratze den ganzen Tag.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Gabi zieht Dajajana mit der Luftmatratze durchs Wasser
 
Beschriftung
Gabi zieht Dajana mit der Luftmatratze durchs Wasser. Dajana brüllt wie am Spieß und Verena steht teilnahmslos daneben
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Nur selten ging Verena auch ins Wasser
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die Bimmelbahn fuhr vom Hotel in die City und in den nächsten Ort
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Für ein paar Groschen konnte man dort mitfahren
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Gabi Verena Dajana auf der Bimmelbahn. Vom Hotel fuhr eine Bimmelbahn zur City und zum naechten Ort. Dort konnte man einkaufen und Essen und Trinken
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Auch konnte man Kutschen mieten. Verena und Dajana hier bei den Pferden
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die Pferde wahren sehr zahm und man durfte diese streicheln
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es gab dort eine kleine Kinderataktion. Verena kommt die Rutsche runtergesaust. Heute ist der ganzen Sonnenstrand in eine Partyhofburg ausgeartet. ALK, Drogen, Sex Droehnmusik. Das ist das was die heutige Jugend für schön empfindet
 
Beschriftung
Diese Fahrrad aenlichen Vehikel gab es an jeder Ecke zu mieten
 
Beschriftung
Fahrrad aenlichen Vehikel
 
Beschriftung
Heute sind diesen schoene einfachen Fahrzeuge durch diese Elektro Teile ersetzt worden.Immer moderner und immer teurer
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Am Strand konnte man solche Trehtmobile leihen und damit rumfahren
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Mich interresierte die Kontruktion von den Dingern
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Hier die Lenkung von dem Vehikel
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Vorne hatten es 20 Zoll Luftreifen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Antreib war mit einer Kette zum Hinterrad
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dajanas Beine wahren zu kurz um damit zu fahren
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dajana mit ihren Freunden aus Bochum auf dem Gefaehrt
 
Beschriftung

weblink Weblink
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Hier das Segelschiff Fregatte am Tage
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Das Schiff Fregatta war eine gute Einnahmequelle als Restaurant
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand. Die Fregatte das Restaurantschiff
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand. Die Fregatte das Restaurantschiff
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand. Die Fregatte das Restaurantschiff
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es war immer etwas los bei dem Schiff
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. In der Stadt hier auf einer Mauer Verena Gabi Dajana. Vor dem Hotel auf der Strasse
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. In der Stadt hier auf einer Mauer Verena Gabi Dajana
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Beim essen in der City
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dajana beim Mittagsessen in einem Restaurant in der nahen Stadt
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dajana Als Hiipi Blumenking geschmueckt
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Am Strand gegen mittag unter dem Sonnenschirm mit einer Familie aus Bochum
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Hier ist die ganze Bande im Wasser
 
 
Beschriftung
 
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub.
3 Tage vom Burgas nach Istanbul.
Schiff ОСЕТИЯ - OSETIEN .
Früher gab es diese Schiffverbindung,
danach ist dann ein Tragflächenboot ( bis ca. 2010 ) diese Tour gefahren.
Aber heute gibt es keine  
Schifffsverbindung mer von
Bulgarien nach Istanbul.
Die in den 1970er und 80er regelmäßig zwischen Sosopol, Burgas, Nessebar, Warna und Istanbul verkehrende Schnellbootfähre, das Tragflächenboot sowjetischer Bauart „Raketa“, wurde Anfang der 1990er - als nach der Wende in Bulgarien die Wirtschaft und der Tourismus darniederlag - aus finanziellen Gründen eingestellt
[16], und 2012 mit zwei Tragflügelbooten, die täglich zwischen Sozopol, Nessebar und Warna verkehren, wieder aufgenommen.[17]
 
-----------
Ship Info WEB
 
Beschriftung
Daten:  
MS / ОСЕТИЯ - OSETIEN  
Length 101,50 m
Breadth 14,60 m
Passanger 234
Das Motorschiff hat
seinen Namen von Qssetia - in Borth Ossetian Sowjet Social Republic.
 
 
Beschriftung
Daten:  
MS / ОСЕТИЯ - OSETIEN  
Length 101,50 m
Breadth 14,60 m
Passanger 234
Das Motorschiff hat
seinen Namen von Qssetia - in Borth Ossetian Sowjet Social Republic.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Mit einem zu dieser Zeit grossem russischem Luxusschiff. Abends ging es ab Burgas los.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien. Wir hatten eine Kabine in der sich 4 Betten befanden. Schade das ich keine anderen Bilder davon habe. Um zwei Uhr war Dajana noch am traeumen von dem was auf sie zu kam
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Verena war schon wach aber noch ein bischen blass wegen der Seekrankheit
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Der Sonnenaufgang war sehr schoen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Ich war dann um 4 Uhr schon auf Deck. Hier kommt der Lotse für dem Bosporus an Bord
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die Fahrt geht durch den Bosporus, die Verbindung zwischen schwarzem Meer und dem Mittelmeer
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die ersten tuerkischen Staedte am Ufer
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die Europa.Bruecke ist die Verbindung zwischen EUROA und ASIEN
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die Bruecke ueber den Bosporus. DIE EUROPABRUECKE
 
Beschriftung
Bulgarien Urlaub 1986. Frueh morgends sind wir in Istanbul angekommen. Das Schiff war russisch und zu dieser Zeit ein Luxus Kreuzfahrschiff.
ОСЕТИЯ - OSETIEN
 
Beschriftung
1986 Bulgarien. ES GING MIT EINER STADTRUNDFAHRT MIT DEM BUS LOS In Istanbul
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Hier ein schoenes Mosaikfenster in der Moschee
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub: Die Mosceen waren frueher eigenstaendige Betriebe. Hier das fruehere Kuechengebaeude
 
Beschriftung
Die Mosceen waren frueher eigenstaendige Betriebe. Hier das fruehere Kuechengebaeude
 
Beschriftung
---------------
WEB - INFO
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Vor der Moschee befand sich ein Freiheits Obelisk
 
Beschriftung
Istanbul (Der Aegyptische Obelisk und zwei Moscheen). Der Obelisk wurde, wie viele Kunstwerke aus den Teilen des Römischen Reiches, im 4. Jahrhundert nach Konstantinopel gebracht. Allein dadurch und durch sein Alter (1490 v. Chr.) ist er einen Besuch wert und Teil der langen Geschichte Istanbuls. Eigentlich war der Obelisk höher, ist aber noch vor dem Aufrichten in zwei Teile gebrochen.
 
Beschriftung
 
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. In der Topkapı Palace Moschee eine der vielen Wachen The
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die goldene Wiege eines frueheren Prinzen. Mann kann sich gar nicht vorstellen in welchem Saus und Braus die Herrscher gelebt haben. Und das Volk geknechtet haben
 
Beschriftung
18th century Gold-Plated Walnut Cradle, (Topkapi Palace Museum)
 
Beschriftung
18th century Gold-Plated Walnut Cradle, (Topkapi Palace Museum)
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Mit dem Bus ging es dann zu einer anderen Moschee
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es ging ueber eine Bruecke auf die andere Seite
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaubueberall gibt es Moecheen in der Stadt
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub: Das Minarett der Moschee
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Normaler Weise ist fotografieren in den Moscheen verboten
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Hier die herrlichen Mosaikfenster der Moschee
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Gabi und Dajana auf einem der Balkone der Moschee. Im Hintergrund der Bosporus
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es gibt hier an jeder Ecke reichlich Obst bei Haendlern auf der Strasse zu kaufen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Vorbei an dieser Moschee ging es dann mit dem Bus zum groesstem Einkaufszentrum ( Basar ) von Europa
Der tuerkische Name des Großen Basars von Instanbul ist KAPPAL CARSI.
Hier gibt es rund 4000 Staende und der Markt ist nicht mal der neueste der Stadt, die Haendler bieten hier seit dem Jahre 1481 ihre Waren an. Hier kann man wunderbar umherstreifen und dabei die vielen die unterschiedlichsten Eindruecke sammeln. Dabei besteht in jedem Fall auch die Chance, dass man sich verlaeuft, was aber nicht so tragisch ist, denn so gelangt man in die Ecken des Marktes, die man sonst vielleicht nicht zu sehen bekommen hätte. Geniesse die exotischen Waren, Farben und Gerueche. Vergiss auch nicht zu handeln. Wenn du bei ca. 60 Prozent des ursprünglichen Preises angelangt bist, hast du einen vernuenftigen Preis. Der Markt hat 18 Tore, die als Ein- und Ausgaenge dienen. Auch in den Strassen zwischen dem Markt und der Galatabruecke wird viel gehandelt. Schon seit der Zeit des osmanischen Reiches bringen Schiffe die Waren an Land, die dann auf dem großen Basar verkauft werden. Auf dem Basar wird man auch sehr haeufig von den Händlern angesprochen. Das mag nach der Auffassung vieler Menschen etwas anstregend und aufdringlich sein, gehoert hier aber zur Marktkultur dazu. Will man hier eine Kleinigkeit essen, gibt es ein großes Angebot an Speisen, darunter natürlich auch Kebab. Sonntags ist der Basar allerdings geschlossen.
   
   
   
 
Beschriftung
Bulgarien Urlaub 1986. Hier gibt es rund 4000 Staende und der Markt ist nicht mal der neueste der Stadt,
 
Beschriftung
Am Eingang war dieses praechtige Wappen angebracht
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. In einer Teestube betellten wir dan esrt mal Tee und Limonade zum trinken
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dann ging es durch die zahlreichen Gaenge mit dem Eikaufsstaenden
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Gabi bekam ein Lederkleid . Es ist dort um die Haelfte das Oreises von hier zu haben. Aber die Qualitaeht ist um Einiges besser
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es laufen dort Wasserverkaefer rum, Bei Ihnen kann man Wasser zum trinken kaufen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Am Anderen Ende verliessen wir dann das riesige Einkaufszentrum
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Durch das Einkaufen hatten wir den Termin wo der Bus hielt verpasst. Dajana war muede vom laufen und wir hatten hunger und duesr. Ich kaufte Dajnaneinen Yoyo zum spielen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien. Das munterte sie dann ein bischen auf
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es war schon 22 Uhr abends. Zum Glueck fanden wir noch ein Essrestaurant. Normalerweise hatte der Wirt schon geschlossen, aber er machte die Küche wieder auf und richtete fuer uns noch Essen her.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Wir warten auf das Essen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dajana war der Koenig und bekam Sonderrationen. Eine dicke Wassermelone
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die dicke Melone schmeckt wohl sehr gut
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Mmmmhhmm ist diese Melone aber saftig
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Irgend durch Zufall fanden wir den Bus dann foch noch und mitten in der Nacht ging es dann zum Schiff
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Nacht ging es dann unter der Europabruecke durch den Bosporus zurueck.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Alle Gebaeude und Moscheen sind hell beleuchtet
 
Beschriftung
Doch langsam verschwinden die letzten Lichter und dann geht es durch die Nacht in Richtung Bulgarien.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Morgends waren wai dann wieder in Bulgarien. Hier die Hafeneinfahrt in Burgas
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Ein letzter Blick auf das schoene Schiff und dann geht es wieder zurueck mit dem Bus zum Hotel
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Im Hotel Sirena Erst mal richtig auspennen und das am liebstem mit meinem Papa
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub, Dajana hier in unserem Hotelzimmer
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub.O=ft gingen wir auch außerhalb essen. Aber das Restaurant war voll und wir mussten warten bis ein Tisch frei wurde
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub: Verena wartet auch auf das Essen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub, Dajana ist ganz schoen braun geworden
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dajana sitzt vor dem Essrestaurant und wartet das ein Tisch frei wird
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es war schon ziemlich spaeht als wir einen Tisch bekamen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Fratzen schneiden ist besonders schoen. Das macht Dajana auch noch im Jahre 2013 noch gerne
 
Beschriftung
 
Oft gingen wir zu Fuß in den Ort Nessebar
 
Beschriftung
Oft gingen wir zu Fuß in den Ort Nessebar.
Dort stand an der Hafenmohle diese alte Muehle
 

 

Beschriftung
 
Google Maps Link
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Diese alte Burgmauer befand sich in Nessebar. Überreste der Festungsmauer aus dem 5. Jahrhundert (Nessebar). Von dem Damm, neben dem eine schöne hölzerne Windmühle liegt, kann man die Festungsmauern der Altstadt erkennen. Die aus Ziegel und Naturstein gemauerte Festungsanlage wurde von den verschiedenen Herrschern der Stadt (Griechen, Römer, Byzantiner, Bulgaren, Osmanen) mehrmals restauriert. Von hier bietet sich ein herrlicher Blick auf die Halbinsel und die Kirchtürme.Der Spaziergang an den Mauern führt zu einem quadratischen Donjon und einem Rundturm.
 
Beschriftung
Überreste der Festungsmauer aus dem 5. Jahrhundert (Nessebar)
 
Beschriftung
Überreste der Festungsmauer aus dem 5. Jahrhundert (Nessebar)
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Am letzten Tag ging es dann zum Abschlussessen
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. In dem Restaurant spielte eine Zigeunermusikgruppe.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Die Musik waren zwei Geiger und ein Akkordeon
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub: Die Mudiker zogen von Tisch zu Tisch
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Das Essen war gut und der Wein auch und verhelnismaessig auch noch fuer kleines Geld
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Dajana mit ihrem grossen Freund aus Bochum
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Der Mann aus Bochum und Dajana mochten sich.
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es spielte eine ziganskie Musikgruppe dort
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub. Es spielte eine Ziganskie Musikgruppe dort
 
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub Ein letzter Blick auf die Fregatta und Tschüss
Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub.

Nun ist der Urlaun Bulgarien und Constantinopel zu Ende. Schoene Zeiten gehen viel zu schnell vorbei

Beschriftung
1986 Bulgarien Sonnenstrand Urlaub

-- E N D E --


Seiten:     1